Neue Rosbacher-Gewinnaktion für „Adler-Fans“: Ein Tag mit Charly Körbel und Eintracht Frankfurt!

01. Juli 2015

Bad Vilbel, den 01.07.2015 – Rechtzeitig vor dem Start der neuen Fußball-Bundesligasaison 2015/2016 heißt es seit Anfang Juli sammeln und gewinnen: Wer zwischen dem 1. Juli und
30. September 2015 die Kaufbelege für 8 Kästen aus dem gesamten Rosbacher-2:1-Sortiment sammelt und bis Ende Oktober einsendet, sichert sich automatisch eine Rosbacher Sporttasche. Und nimmt an der Auslosung des exklusiven Hauptgewinns teil: auf 30 Teilnehmer wartet dann das Rosbacher-Spieltagscamp im Frühjahr 2016. <

 

Training, Ticket und Tribüne

Das unvergessliche Programm auf dem Gelände der Commerzbank-Arena in Frankfurt beinhaltet ein professionelles Training mit Karl-Heinz Körbel, Leiter der Eintracht Frankfurt Fußballschule, und anderen Eintracht-Legenden – natürlich im extra designten Trikot-Set. Nach dem Mittagessen in großer Runde geht’s weiter im Spieltagscamp – und anschließend auf der Tribüne der Commerzbank-Arena, um die Eintracht live und hautnah zu erleben: „Zum Hauptgewinn gehört das Ticket für ein Bundesliga-Heimspiel, das alle gemeinsam besuchen“, erklärt Michael Bergmann, Werbeleiter bei Hassia Mineralquellen.

Geballte Werbemaßnahmen

Einsendeschluss für die 8 Kaufbelege aus dem dreimonatigen Aktionszeitraum ist der 31. Oktober 2015; es gilt das Datum des Poststempels. Sämtliche Informationen, die Teilnahmebedingungen und Aktionskuverts gibt es bei den teilnehmenden Getränkehändlern. Man kann die Kaufbelege aber auch scannen oder fotografieren und inklusive Vor-/Nachname sowie Absenderadresse an aktion@rosbacher.com mailen.

Aufmerksamkeitsstarkes Vkf-Material im Handel, Großflächenplakate und Funkspots in Hessen, Rheinland-Pfalz sowie in Teilen von Nordbayern und Baden-Württemberg informieren über die große Partner-Aktion von Eintracht und Rosbacher. In einem der Funkspots ist auch Rekord-Bundesligaspieler Karl-Heinz „Charly“ Körbel zu hören: „Macht mit! Ich freu mich auf euch. Euer Charly“. Mehr Infos zur Aktion gibt es unter www.rosbacher.com.

Über die HassiaGruppe:

Die HassiaGruppe zählt mit dem Stammhaus Hassia Mineralquellen in Bad Vilbel und den Unternehmenstöchtern Lichtenauer Mineralquellen, Glashäger Brunnen, Thüringer Waldquell Mineralbrunnen, Wilhelmsthaler Mineralbrunnen, Rapp’s Kelterei sowie den Keltereien Höhl und Kumpf zu den größten Mineralbrunnenbetrieben in Deutschland. Mit ihren starken Regionalmarken steht die HassiaGruppe heute auf Platz zwei des nationalen Rankings der absatzstärksten deutschen Markenanbieter im Segment der alkoholfreien Erfrischungsgetränke. In den neuen Bundesländern belegt sie sogar mit Abstand den ersten Platz. Zum Selbstverständnis der HassiaGruppe gehört ein umfangreiches Qualitätsmanagement von der Quelle bis in die Flasche. Quellenschutz, modernste Technik und engagierte Mitarbeiter sind die Garanten dieser Qualitätssicherung. Nachhaltiges Handeln und Verantwortung für Mensch, Umwelt und Natur sind die Grundlagen der Hassia-Unternehmensphilosophie. Ein umfangreiches soziales Engagement in Kultur, Bildung und Sport rundet das Unternehmensprofil ab. Das hessische Familienunternehmen wird heute in fünfter Generation geführt und feierte 2014 sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Es versteht sich als klassischer Markenartikler, der unterschiedliche Mineralwässer und alkoholfreie Erfrischungsgetränke in den oberen Preisklassen anbietet. Im Jahr 2014 erwirtschaftete die HassiaGruppe bei einem Gesamtabsatz von 770,5 Millionen Litern einen Umsatz von 238 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt 1.050 Mitarbeiter.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG
Sibylle Trautmann, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit
Gießener Straße 18-30, 61118 Bad Vilbel
Telefon: 06101/403-1416, Fax: 06101/403-1465

E-Mail: sibylle.trautmann@hassia-gruppe.com