2 : 1 für die Fitness

26. Mai 2010

Die bekannte Mineralwassermarke Rosbacher unterstützt den J.P. Morgan Corporate Challenge von Beginn an mit umfangreichen Sponsoringmaßnahmen. Auch in diesem Jahr werden die Läuferinnen und Läufer auf Strecke und am Ziel mit `Rosbacher Sport´ - dem natürlichen und isotonischen Durstlöscher - und Rosbacher Mineralwasser kostenlos versorgt.

Am 09. Juni 2010 ist es wieder so weit. Tausende Füße werden in Sportschuhen und Firmen-Shirts den J.P. Morgan Corporate Challenge besuchen. Dass während dem Lauf Schweiß fließen wird, ist auch sonnenklar. Deshalb ist es gerade bei einer intensiven sportlichen Betätigung ungemein wichtig genügend zu trinken.

Waren es vor über zehn Jahren noch 240 Liter Rosbacher, die 527 Teilnehmer des J.P.Morgan Corporate Challenge erfrischten, so sind es in diesem Jahr bereits über 45.000 Liter Rosbacher Mineralwasser und 20.000 Liter Rosbacher Sport, die von der Sportmarke Rosbacher aus dem Hause Hassia zur Verfügung gestellt werden. Mit den von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen wächst auch die Herausforderung an die Getränke-Organisation und Logistik für Rosbacher. Alles andere als eine trockene Angelegenheit.


`Rosbacher Sport´, gemeinsam entwickelt mit dem Bad Nauheimer `Institut für Sporternährung´ ist eine gelungene Mischung – nämlich aus der Rosbacher Ur-Quelle mit dem idealen 2:1-Verhältnis von Calcium und Magnesium sowie Fruchtsäften.

Auch der siebenfache-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher schwört auf Rosbacher Mineralwasser. Bereits seit neun Jahren ist Rosbacher ein regelmäßiger Bestandteil des Ernährungs- und Fitnessplans des 41-Jährigen. „Rosbacher garantiert mir aufgrund des 2:1 Idealverhältnisses von Calcium und Magnesium eine optimale Versorgung meines Körpers mit diesen wichtigen Mineralstoffen“, fasst er die Vorteile von Rosbacher zusammen.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG,
Verena Christmann, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit,
Gießener Straße 18-30, 61118 Bad Vilbel
Tel.: 06101/403-1416, Fax: 06101/403-1465,
E-Mail: verena.christmann@hassia-gruppe.com