Frankfurt Marathon

Mainova Frankfurt Marathon - Nächste Ausgabe am 29. Oktober 2017

Einmal im leben dabei sein

Der Kurs: schnell. Die Stimmung am Streckenrand: fantastisch. Der Zieleinlauf: überwältigend. Die flache Strecke des Mainova Frankfurt Marathon sorgt Jahr für Jahr für viele neue Bestzeiten bei Eliteathleten und Breitensportlern gleichermaßen. Es läuft sich prächtig über den Opernplatz und durch die Hochhausschluchten - die imposante Frankfurter Skyline tritt immer wieder ins Blickfeld. Bands und Bühnen, Moderatoren und Musik sorgen für eine dichte Atmosphäre. Über 27.500 Athleten am Rennwochenende – davon knapp 16.000 auf der 42,195-Kilometer-Strecke - und rund 500.000 Zuschauer am Streckenrand werden wieder erwartet. Laufen inmitten von Frankfurts größtem Straßenfest des Jahres: ein großes Vergnügen. Dazu kommen das tolle Preis­Leistungs­Verhältnis für die Läufer sowie die kurzen Wege zwischen Start, Ziel und Marathonmall. Für viele ist der Mainova Frankfurt Marathon am letzten Oktobersonntag ihr großer Saisonabschluss.

Und auch der 29. Oktober 2017 wird die erfolgreichen Teilnehmer in der Festhalle über den roten Teppich ins Ziel und ans Ende ihrer Läuferträume führen. Frankfurts „Gudd Stubb“ beherbergt den wahrscheinlich stimmungsvollsten Zieleinlauf der Welt. Die Stimmung dort brodelt, schäumt, kocht über, wenn die Schnellsten des Mainova Frankfurt Marathon ins Ziel spurten. Das hat schon Tradition. Kaum jemand mit Laufsportherz, der sich dem Zauber und den großen Emotionen dieser Momente in der Festhalle entziehen könnte. Besondere Aufmerksamkeit bekommen wieder die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaften, die auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des Mainova Frankfurt Marathon stattfinden.

Der in der Szene für seine tolle Organisation bekannte Laufklassiker in der Börsenmetropole ist auch 2017 mit dem Label „Gold Road Race“ des Internationalen Leichtathletik­Verbandes (IAAF) ausgezeichnet worden.  Bei einer Umfrage des Internet-Fachportals marathon4you.de ist der Mainova Frankfurt Marathon zu Jahresbeginn zum beliebtesten deutschen City-Marathon gekürt worden. Eine schöne Anerkennung bedeutet auch das Ergebnis der „Hitparade der deutschen Marathonläufe" der Fachzeitschrift Spiridon. Darin kletterte der Mainova Frankfurt Marathon hinter Berlin auf Rang zwei. Grundlage des Aufstiegs ist unter anderem die schnelle Frankfurter Strecke, auf der bei der 35. Ausgabe im vergangenen Jahr 1107 Teilnehmer unter drei Stunden geblieben sind.


Veranstalter/Mainova Frankfurt Marathon

Auf der gesamten Strecke und am Ziel werden die Läuferinnen und Läufer mit rund 80.000 Liter Rosbacher Naturell und den isotonischen Durstlöschern von Rosbacher Isofit versorgt. Außer der Getränkeversorgung übernimmt Rosbacher wie auch in den vergangenen Jahren einen großen Teil der Logistik. Marathon in Frankfurt und Rosbacher – eine Partnerschaft, die sich seit vielen Jahren bewährt hat.

Zur Website des Frankfurt Marathon: www.frankfurt-marathon.com